Zum Inhalt springen

3 Häufige Knieverletzungen beim Skifahren und Skischuhe, die Sie schützen

3 häufige Knieverletzungen beim Skifahren und Skischuhe, die Sie schützen

Nun gibt es einen Trend, bestimmte Aktivitäten als gefährlicher darzustellen als andere. "Es ist sicherer, mit den Skiern den Berg hinunterzufahren als mit dem Auto, um dorthin zu gelangen". zum Beispiel. "Skifahren ist sicherer als Radfahren", sagt er. auch. Aber wie kommt es, dass man sich beim Skifahren am Ende eine Knieverletzung zuzieht?

Bevor Sie Ihre Skifähigkeiten schlecht reden: Sie gehören zu den Hunderttausenden von Menschen, die sich jedes Jahr auf die Piste begeben und denken, sie seien sicher, weil sie Profis sind. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein Profi sind, Sie machen zwangsläufig eine falsche Bewegung, rutschen aus und fallen ab und zu auf den Hintern.

Wenn Sie das tun, könnten Sie sich jedoch eine böse Knieverletzung zuziehen, die dazu führt, dass Sie Ihre Reise abbrechen oder für den Rest der Reise eine Schiene tragen müssen. Was auch immer der Fall sein mag, Sie könnten auf der Jagd nach mehr Details über die häufigsten Knieverletzungen beim Skifahren sein, um sicherzustellen, dass Sie vorbereitet sind, wenn Sie auf die Piste gehen.

Unten haben wir alles für Sie zusammengestellt!

Was sind die häufigsten Knieverletzungen beim Skifahren?

Profi-Skifahrer sind vielleicht nicht anfällig für Stürze, aber Studien deuten darauf hin, dass Freizeit-Skifahrer sehr wohl sturzgefährdet sind. Abhängig von einigen Faktoren ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie einige der häufigsten Skiunfälle erleiden Knieverletzungen - Es handelt sich um einen Riss des medialen Seitenbandes, einen Riss des vorderen Kreuzbandes oder einen Meniskusriss.

Auch wenn das seltsam klingen mag, sind Skischuhe dafür verantwortlich, dass Bänderverletzungen zu den häufigsten Verletzungen bei Skifahrern geworden sind. Mit alle Die Innovationen und Verbesserungen, die moderne Skischuhe im Laufe der Zeit erfahren haben, haben dazu geführt, dass viel weniger Skifahrer Knochenbrüche und schwere Verletzungen erleiden.

Ob Sie auf der Piste medizinische Hilfe benötigen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Angefangen bei Ihrem Geschlecht und Ihrer Muskelkraft bis hin zu Ihrem Können und den Wetterbedingungen bestimmen diese Dinge den Ausgang Ihres peinlichen Sturzes auf der Piste.

1. Riss des medialen Kollateralbandes (MCL)

Zurück zu den häufigsten Knieverletzungen beim Skifahren - einem Riss des medialen Seitenbandes (oder MCL-Riss). Diese Verletzung tritt auf, wenn Sie Ihr Knie zu weit verdrehen oder wenn Ihr Knie einen plötzlichen, starken Schlag erhält. Das MCL ist ein Band, das sich an der Seite des Knies befindet.

Wenn Sie die "Schneepflug" Technik zu bremsen oder anzuhalten, setzen Sie Ihre Knie einem Risiko aus. Wenn Sie die Kontrolle verlieren, kann die plötzliche Kraft der Drehung oder des Aufpralls Ihr Kreuzband reißen.

Überprüfen Sie anhand Ihrer Symptome, ob Sie an einem Kreuzbandriss leiden. Knieschmerzen, ein blockierendes Gefühl im Knie, das Gefühl, dass Ihr Knie nachgeben könnte, und knackende Geräusche sind verräterische Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt.

Vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin bei Ihrem Arzt.

2. Riss des vorderen Kreuzbandes (ACL)

Ein neuer Tag, ein neuer Riss... Der Riss des vorderen Kreuzbandes (ACL) ist die zweithäufigste Knieverletzung beim Skifahren. Ein Kreuzbandriss tritt auf, wenn das Knie stärker verdreht wird, als es der normale Bewegungsumfang eines Knies zulässt.

Das ACL ist eines der vier Bänder, die übermäßige Bewegungen verhindern. Und ein Kreuzbandriss kann passieren, wenn Sie rückwärts fallen, eine Kante erwischen oder auf Ihrem Knie landen - wahrscheinlich werden Sie ein knackendes Geräusch hören, wenn das passiert.

Hinzu kommen starke, stechende Schmerzen, Schwellungen, eine eingeschränkte Beweglichkeit und das Gefühl, dass Ihr Knie nachgeben könnte, wenn Sie Druck darauf ausüben. Natürlich müssen Sie sich sofort nach Ihrer Rückkehr von der Reise an Ihren Arzt wenden, um mit der Behandlung zu beginnen.

3. Meniskusriss

Ein Meniskusriss tritt auch bei einer plötzlichen Drehung des Knies auf, z. B. wenn Sie Ihr Knie bei einer Links- oder Rechtsdrehung etwas zu stark verdrehen oder wenn Sie auf dem Knie landen, wenn Sie das Gleichgewicht verlieren.

Ein Meniskusriss hat seinen Namen von den beiden C-förmigen Knorpelteilen, die als Menisken bezeichnet werden. Menisken absorbieren Stöße, verteilen das Gewicht gleichmäßig im Kniegelenk und stabilisieren das Knie.

Wenn sie jedoch gerissen sind, sind sie nicht mehr leistungsfähig. Wenn Ihr Meniskus reißt, werden Sie plötzliche, starke Schmerzen im Kniegelenk, Schwellungen, Steifheit, ein knallendes Gefühl und ein Gefühl der Knieblockade verspüren.

Wie kann man das Risiko einer Knieverletzung beim Skifahren am besten verringern?

Wir wissen, dass Sie es kaum erwarten können, auf die Piste zu gehen, aber wir raten Ihnen dringend, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, damit Sie sich nicht das Knie verdrehen. Vor der Skisaison sollten Sie sich auf Ihre Fitness und körperliche Gesundheit konzentrieren.

Kardio-, Kraft- und Beweglichkeitstraining sowie Gleichgewichtsübungen können Ihnen den Gang zum Arzt ersparen. Je stärker Sie sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie mehr leisten und nicht ausrutschen oder stürzen. Achten Sie auch auf die richtige Ausrüstung.

Holen Sie sich hochwertige, unterstützende und schützende Stiefel. Überprüfen Sie, ob Ihre Bindungen, Stöcke und Skier für Ihre Größe, Ihr Gewicht und Ihr Können geeignet sind. Wenn Sie sich auf die Abfahrt vorbereiten, vergessen Sie nicht, sich aufzuwärmen.

Machen Sie ein paar Dehnübungen, massieren Sie Ihre Knie und Füße und stellen Sie sicher, dass Ihre Muskeln bereit sind - das wird einen großen Unterschied ausmachen.

Denken Sie daran, die richtige Technik anzuwenden, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Verbringen Sie ein paar Stunden mit einem Trainer, bevor Sie alleine bergab fahren.

Wählen Sie das richtige Terrain. Skianfänger müssen Selbstvertrauen aufbauen und genügend Zeit mit einem Trainer üben. Aber auch erfahrene Skifahrer brauchen ein oder zwei Stunden, um wieder in die Spur zu kommen, bevor sie sich auf anspruchsvolleres Terrain wagen. Genieren Sie sich nicht, eine Pause zu machen, wenn Sie müde sind.

Nun zu den hochwertigen, stützenden und schützenden Stiefeln, die wir bereits erwähnt haben - wir stellen Ihnen einige unserer Lieblingsstiefel vor, damit Sie loslegen können.

Welches sind die besten Skischuhe, wenn man sich von einer Knieverletzung erholt?

1. Atomic Hawx Ultra 130 S GW

Atomic HAWX Ultra 130 S GW Skischuhe Mens Sz 11.5 (29.5) Schwarz/Orange
$23.99 $13.18


Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
02/29/2024 11:50 pm GMT

Der Atomic Hawx Ultra 130 S GW ist einer der besten Skischuhe, die derzeit auf dem Markt sind.

Egal, ob Sie auf der Suche nach hitzeverformbaren, vollständig anpassbaren Stiefeln sind oder nach Stiefeln, die mit einem Haufen EVA-Schaumstoff für mehr Komfort ausgestattet sind, diese sind genau das Richtige für Sie.

Wir sind der Meinung, dass sie eher für fortgeschrittene und erfahrene Skifahrer geeignet sind, aber sie sind keine schlechte Wahl für Anfänger, die während der Saison hart arbeiten wollen.

Wir müssen erwähnen, dass die Wärmeformbarkeit bedeutet, dass man sie im Ofen erwärmen und anschließend an die Füße anpassen muss.

2. Scarpa 4-Quattro XT

SCARPA Men's 4-Quattro XT 130 Flex Freeride Alpin Touring Skischuhe mit GripWalk für Backcountry und Downhill - Ocean Blue - 25.5
$651.71
Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
02/29/2024 11:46 pm GMT

Der Scarpa 4-Quattro XT ist der zweitbeste Schuh, weil er nicht so hitzeverformbar ist wie der Atomic Hawx Ultra 130 S GW. Sie sind mit wärmeverformbaren Innenschuhen ausgestattet, aber die Schalen bestehen aus pflanzlichem Kunststoff und Carbon für zusätzliche Stabilität und Halt.

Sie sind mit Haken, Leitern und Kabeln ausgestattet, die sie an Ihren Füßen befestigen. Sie sind leichter als andere Stiefel, weil sie mit geklebten Grip Walk-Sohlen statt mit aufgeschraubten Pads hergestellt werden.

Wir müssen erwähnen, dass sie zu den teuersten Stiefeln auf dem Markt gehören, aber sie sind den stolzen Preis wert, denn sie sind dass stark und bequem.

3. Lange LX 100 HV GW

Lange LX 120 HV GW Skischuhe 2023-25.5
$23.99 $13.18


Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
02/29/2024 11:50 pm GMT

Mit dem Lange LX 100 HV GW erhalten Sie großartige Skischuhe mit vielen vorteilhaften Eigenschaften zu einem Bruchteil des Preises. Egal, ob Sie ein Anfänger oder jemand, der nicht die Bank brechen wollen auf Schuhe, die Saison zu Saison getragen werden, können Sie auf diese zählen, um Ihre Erwartungen zu übertreffen.

Zunächst einmal sind sie mit Lange's Dual Core Technologie ausgestattet, die weichere und härtere Kunststoffe für einen geschmeidigen Flex und einen energischen Rebound bietet.

Sie verzeihen den Schienbeinen, weil sie weicher sind als die meisten Stiefel - sie sind so konzipiert, dass sie bequem und stützend sind und nicht so sehr schützen. Außerdem lassen sie sich leicht an- und ausziehen, was für dich vielleicht von Vorteil ist. Sie sind auf jeden Fall eine gute Option, wenn du wenig Geld hast.

4. Nordica Sportmachine 3 95 W GW

Nordica Damen Sportmachine 95 W Gw Stiefel, Farbe: Schwarz/Grün/Weiß, Größe: 26.5 (050T07006R5-26.5)


Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.

Nordica bietet Ihnen mit den Nordica Sportmachine 3 95 W GW-Schuhen ein vollständig anpassbares Erlebnis - sie sind mit wärmeverformbaren Innenschuhen und Schalen ausgestattet, die für Füße mit größerem Volumen entwickelt wurden, und mit einer Reihe von Haken, Leitern und Kabeln versehen, um sicherzustellen, dass sie vollständig einstellbar sind.

Sie sind mit viel Liebe zum Detail gefertigt und richten sich an erfahrene Skifahrer, die wissen, was sie suchen. Sie sind auch für Anfänger geeignet, aber Anfänger brauchen vielleicht etwas Zeit, um sich an sie zu gewöhnen. Außerdem sind sie billiger als einige der anderen Schuhe, die wir zuvor erwähnt haben.

5. Kopf Formel 95 W GW

HEAD Womens Formula 95 W Grip Walk Leichtgewichtige, isolierte und einstiegsfreundliche Freeride Performance Skischuhe, Weiß, 235
$374.25
Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
02/29/2024 11:55 pm GMT

Die attraktivsten Skischuhe haben wir uns für den Schluss aufgespart - die Head Formula 95 W GW Schuhe sind perfekt, um zu zeigen, was du drauf hast, egal ob du deine Skikünste oder deine kranke Skipassform vorstellst.

Was auch immer der Fall sein mag, diese Stiefel bringen Sie garantiert bergab, ohne die Schmerzen und den Druck, die mit harten Schalen einhergehen.

Sie bestehen aus wärmeverformbarem Obermaterial und Innenfutter, sind flexibel und leicht. Sie sind mit viel Spielraum für Ihre Zehen ausgestattet - Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie in den Schuhen stecken bleiben. Skispitze mit diesen hier. Wir würden sie für stärkere Fortgeschrittene empfehlen, aber auch Anfänger können sie ausprobieren.

3 Häufige Knieverletzungen beim Skifahren und Skischuhe, die Sie schützen
de_DE