Zum Inhalt springen

Turnschuhe mit Khakis: Funktionieren sie gut zusammen oder nicht?

Sneakers mit Khakihosen: Passen sie gut zusammen oder nicht?

Ob Sie es glauben oder nicht, auch Männer tun sich manchmal schwer, wenn sie vor ihrem Kleiderschrank stehen und sich fragen, was sie anziehen sollen. Genau wie Frauen fragen sie sich, welche Farben gut zusammenpassen und ob sie bestimmte Dinge mit anderen kombinieren können, wie zum Beispiel Turnschuhe mit Khakihosen.

Wenn Sie zu den Männern gehören, die sich nicht sicher sind, ob diese Kombination zulässig ist oder nicht, dann sind Sie bei uns genau richtig. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, alle Rätsel rund um Khakihosen und die dazu passenden Schuhe zu lösen.

Khakihosen sind für die meisten Männer die bevorzugte Freizeitkleidung. Sicher, sie könnten sie an die Schuluniform erinnern, die sie früher getragen haben, oder andere negative Assoziationen hervorrufen, aber alles in allem werden diese Hosen von vielen Männern getragen und geliebt.

Auch wenn es den Anschein hat, dass diese Hose recht jung ist, gibt es sie doch schon länger, als man denkt. Khakihosen sind seit langem ein fester Bestandteil der Männergarderobe, und im Laufe der Jahre wurden sie immer wieder anders gestylt.

In unserem heutigen Artikel werden wir uns mit den Ursprüngen und Absichten dieser Hose befassen und herausfinden, ob sie mit Sneakern gestylt werden kann. Also, ohne Umschweife, kommen wir gleich zum Thema!

Was sind eigentlich khakifarbene Hosen?

Turnschuhe mit Khakis: Funktionieren sie gut zusammen oder nicht?

Bevor wir uns auf die Reise machen, um herauszufinden, ob man Turnschuhe zu Khakihosen tragen kann, müssen wir erst einmal klären, was eine Khakihose eigentlich ist. Vielleicht bist du dir nicht sicher, wie du deine Khakihosen stylen sollst, weil du nicht genau weißt, wofür dieser Begriff steht.

Khaki ist eigentlich ein starkes Baumwoll- oder Wollgewebe, das eine stumpfe bräunliche Farbe mit einem leichten Gelbstich aufweist. Es ist eines der Lehnwörter in der englischen Sprache, die aus dem Urdu übernommen wurden, und es bedeutet "bodenfarben". Es wurde von der britischen Armee in Indien nach England gebracht und zunächst für die Herstellung von Militärkleidung verwendet.

Heute gelten Khakihosen eher als Freizeithosen, und wegen ihrer Farbe, die gut zur Natur passt, werden sie oft von Menschen getragen, die gerne im Freien wandern, jagen oder auf Safari gehen.

Diese Hosen sind jedoch nicht nur für Aktivitäten in der Natur reserviert. Sie sind ein echtes modisches Grundnahrungsmittel für Männer (und Frauen), das sowohl schick als auch weniger schick sein kann. Heute gibt es diese Hosen in verschiedenen Farben und Stilen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Khakis und Chinos: Was ist der Unterschied?

Der Grund, warum viele Menschen verwirrt sind, wenn es um Khakihosen geht, liegt darin, dass sie sie meist mit Chinos verwechseln. Diese beiden Hosentypen wurden fast zu Synonymen füreinander und werden oft austauschbar verwendet.

Doch auch wenn sie sich in einigen Punkten ähneln, gibt es doch Unterschiede zwischen diesen Hosen. Worin bestehen sie also?

Der erste Unterschied ist die Farbe. Während Khakihosen nur in bräunlich-erdigen Tönen erhältlich sind, können Chino-Hosen in einer Vielzahl von Farben erhältlich sein. Ich habe eigentlich immer geglaubt, dass Khaki der Name einer Farbe ist und nichts weiter. So sehr sind diese Hosen von dieser Farbe geprägt.

Der zweite Unterschied ist den Schnitt. Khakis haben eher ein gerades oder plissiertes Bein und eine lockere Passform, während Chinos ein konisch zulaufendes Bein und einen taillierten Schnitt haben.

Ein weiterer Unterschied ist die Art der Stoff die bei der Herstellung dieser beiden Hosentypen verwendet werden. Wie bereits erwähnt, werden Khakis aus robustem und dickem Baumwollköper hergestellt, während Chinos aus leichterem, atmungsaktivem und fast glänzendem Baumwollköper bestehen.

Der nächste Unterschied liegt in der Art der Naht. Khakihosen haben sichtbare Nähte und Seitentaschen, in denen man viele nützliche Dinge verstauen kann, Chinos dagegen nicht. Sie haben versteckte Nähte und Taschen, die für einen eleganten und raffinierten Look sorgen.

Und der letzte, fünfte Unterschied bezieht sich auf die Gelegenheit diese Hosen getragen werden. Khakihosen sind für legere oder freizeitliche Anlässe gedacht, während Chino-Hosen eher einen Business-Casual-Charakter haben. Sie sind perfekt für weniger formelle Geschäftstreffen oder bestimmte formelle Anlässe.

Wie du siehst, sehen Khaki- und Chino-Hosen zwar ähnlich aus, aber sie haben einige feine Unterschiede und wurden für ganz unterschiedliche Zwecke entworfen. Sie sind beide sehr trendy und stilvoll, also ist es nicht schlecht, beide in deinem Kleiderschrank zu haben. Man weiß nie, wann man sie brauchen kann.

Kann man Turnschuhe zu Khakihosen tragen?

Turnschuhe mit Khakis: Funktionieren sie gut zusammen oder nicht?

Jetzt, da wir wissen, was Khakihosen sind und worin sie sich von Chinos unterscheiden, ist es an der Zeit, endlich zu sehen, wie man sie mit dem Rest des Outfits kombinieren kann. Genauer gesagt, schauen wir uns an, ob du Sneakers zu Khakihosen tragen kannst.

Wie wir bereits erwähnt haben, werden khakifarbene Hosen normalerweise bei Ausflügen in die Natur getragen. Auch wenn sie nicht nur für diesen Zweck gedacht sind, vermitteln sie ein lässiges und entspanntes Gefühl. Daher ist es nur natürlich, zu schließen, dass Sie können durchaus Turnschuhe zu Khakihosen tragen.

Alles, was Sie beherrschen müssen, ist Welche Schuhe passen am besten zu khakifarbenen Hosen?. Wenn du das gelernt hast, kannst du Turnschuhe in dieser Farbe finden - voilà, dein Outfit ist fertig!

Wie stylt man Turnschuhe zu Khakihosen?

Ich persönlich liebe es, wenn Männer ihre khakifarbenen Hosen mit weiße Turnschuhe. Ich glaube, das ist eine zeitlose Kombination, die nie aus der Mode kommen wird. Sie sieht lässig und bequem aus, aber auch sehr stilvoll, was viele Männer anstreben, wenn sie sich für den Tag einkleiden.

Es gibt viele Möglichkeiten, weiße Sneakers mit Khakihosen zu kombinieren. Wenn Sie etwas wollen, das professioneller aussieht und trotzdem bequem ist, versuchen Sie, Ihre Khakihose mit einem weißen Button-down und einem Blazer Ihrer Wahl zu kombinieren. Du kannst auch einen lustigen Farbtupfer setzen, wie zum Beispiel Türkis, und gut ist, saubere, weiße Turnschuhe.

Du kannst auch weiße Sneakers und eine khakifarbene Hose mit einem Hemd deiner Wahl kombinieren und das Ganze mit einer witzigen Jacke, wie einer roten Windjacke oder einer marineblauen Bomberjacke, abrunden. Oder du verzichtest auf die Jacke und greifst zu deinem bewährten schwarzen Hoodie.

Eine weitere gute Möglichkeit ist das Tragen von Graue Turnschuhe aus Segeltuch mit Khakis. Grau und Khakifarben gehören beide zum neutralen Spektrum, passen also gut zusammen und können mit vielen verschiedenen Farben gestylt werden. Es gibt eine große Auswahl auf dem Markt, aber unser aktueller Favorit ist der Sperry Striper II CVO Sneaker.

Sperry Herren STRIPER II CVO Core Sneaker, SW GREY, 10.5 W
$67.94
Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
02/29/2024 03:00 Uhr GMT

Wichtig ist nur, dass Sie bei der Kombination von Farben entweder kühle Untertöne oder warme Untertöne miteinander kombinieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass alles zusammenhängend und stimmig aussieht.

Wenn Ihre Khakihosen und grauen Sneakers also eher kühl wirken, kombinieren Sie sie zum Beispiel mit einem hellblauen Button-Down. Krempeln Sie die Ärmel hoch, fügen Sie eine Sonnenbrille hinzu, und Ihr Look ist komplett!

Sie können Ihre Khakihose auch mit einem Paar guter alter navyfarbene Converse-Schuhe mit hohen Absätzen. Unser treuer Chuck Taylors haben uns nie im Stich gelassen. Sie sind immer da, halten uns den Rücken frei und warten darauf, mit jeder Kombination getragen zu werden, wenn alles andere versagt.

Converse M9697- Chuck Taylor All Star Ox Low Top Navy Unisex Sneakers, 11 Frauen/9 Männer
$83.21


Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
02/29/2024 03:10 Uhr GMT

Kombinieren Sie Ihre marineblauen Sneakers und khakifarbenen Hosen mit einem blauen, weißen oder schwarzen Poloshirt. Fügen Sie bei Bedarf eine Jacke oder einen Flanell in ähnlichen Tönen hinzu, und das war's. Mit dieser Kombination sind Sie bereit, an faulen Sonntagnachmittagen Spaß mit Ihren Freunden zu haben.

Kann man Laufschuhe zu Khakihosen tragen?

Turnschuhe mit Khakis: Funktionieren sie gut zusammen oder nicht?

Diese Frage stellen sich viele Menschen. Wenn ich ehrlich bin, sehe ich keinen Grund, warum man zu khakifarbenen Hosen keine sportlichen Schuhe tragen sollte. Meiner Meinung nach ist das eine sehr natürliche und logische Kombination, die man wählen sollte.

Der Grund, warum dies nicht jedermanns Sache ist, liegt darin, dass viele Menschen denken, dass Khakis und Chinos die gleiche Art von Hosen sind. Sie haben wahrscheinlich ein Bild im Kopf von elegante Chinos Und für sie ist die Rechnung ganz einfach: Chinohose plus Laufschuhe ist ein absolutes Tabu!

Und das ist absolut richtig. Allerdings unterscheiden sich Khaki- und Chinohosen, wie wir bereits erwähnt haben, in dem Sinne, dass sie für unterschiedliche Anlässe gemacht wurden. Während Chinos für etwas schickere Anlässe reserviert sind, sind Khakihosen mit Sicherheit deine Freizeithose Nummer eins.

Deshalb, ja! Zu Khakihosen können Sie Laufschuhe tragen. Achten Sie darauf, dass Sie sich für neutrale Farben entscheiden, wie weiße, graue, bräunliche oder sogar marinefarbene Turnschuhe. Und wenn Sie einen Farbakzent setzen wollen, können Sie die ursprünglichen Schnürsenkel durch etwas Lustigeres ersetzen.

Die Quintessenz

Zum Abschluss unseres heutigen Themas möchte ich Sie an eines erinnern: Sie können auf jeden Fall Turnschuhe zu Khakihosen tragen und lassen Sie sich von niemandem etwas anderes sagen! Und du musst sie nicht nur beim Wandern tragen, sondern kannst sie bei jeder Gelegenheit tragen, die du geplant hast.

Du kannst deine Reise mit weißen Sneakers beginnen. Sie sind ziemlich vielseitig und können sowohl die sicherste als auch die stilvollste Option sein. Sobald du diese Kombination beherrschst, kannst du zu anderen Arten von Sneakers übergehen. Seien Sie frei zu experimentieren. Man weiß nie, was für ein tolles Outfit man sich ausdenken kann!

Turnschuhe mit Khakis: Funktionieren sie gut zusammen oder nicht?
de_DE