Zum Inhalt springen

Let's Get Tactical: Wie bindet man Kampfstiefel?

Let's Get Tactical: Wie bindet man Kampfstiefel?

Militärstiefel, Armeestiefel, Kampfstiefel oder wie auch immer Sie sie nennen möchten, wurden für den Kampf entwickelt. Sie sollen bequem, stützend und schützend sein, wenn du gegen die bösen Jungs kämpfst. Wir geben dir hier ein paar Tipps und Tricks, wie du Kampfstiefel richtig schnürst und dir das Leben leichter machst!

Kampfstiefel haben bei der Vorbereitung auf den Militärdienst nicht unbedingt die höchste Priorität.

In den meisten Fällen stellt dir das Militär Kampfstiefel zur Verfügung, die du während deines Aufenthalts dort tragen musst, so dass du dir nicht den Kopf darüber zerbrechen musst, welche Stiefel dir alles bieten, was du brauchst.

Aber Sie müssen sich um die richtige Sicherung kümmern.

Bevor Sie argumentieren, dass Kampfstiefel keinen Einfluss auf Ihre Leistung haben, sollten Sie sich an die militärische Redensart erinnern: Wenn ein Soldat über einen offenen Schnürsenkel stolpert und stürzt, könnte ein anderer Soldat ihm zu Hilfe eilen, seine Pflichten vernachlässigen und die gesamte Einheit gefährden.

Sicher, ein einfacher Schnürsenkel mag nicht so wichtig erscheinen wie die Fähigkeiten, die Loyalität und die Integrität eines Soldaten. Aber das bedeutet nicht, dass schlecht gebundene Kampfstiefel nicht die Leistung des Soldaten und die Sicherheit der gesamten Einheit beeinträchtigen.

Wie schnürt man also Kampfstiefel richtig? Und warum sollten Sie das überhaupt tun?

Warum müssen Sie Ihre Kampfstiefel richtig schnüren?

Let's Get Tactical: Wie bindet man Kampfstiefel?

Kampfstiefel sind nicht mehr nur für das Militär reserviert. Heutzutage sind Kampfstiefel ein modisches Must-have, das zu so ziemlich allem passt, was man besitzt.

Männer und Frauen tragen sie schon seit Jahren, und vielleicht fragst du dich auch, wie man Kampfstiefel bindet, weil du das Outfit bei deinem nächsten Date perfektionieren willst.

Egal, ob Sie sich für das Militär oder für ein Rendezvous zurechtmachen, die Art, wie Sie Ihre Kampfstiefel binden, kann alles verändern.

Sie können Ihre Kampfstiefel sofort attraktiver machen, indem Sie sich für eine frische, trendige Methode entscheiden. Oder du kannst sie bequemer und tragbarer machen, indem du eine Methode wählst, die dir mehr Halt und Schutz bietet.

Wenn Sie zum Beispiel Ihre Stiefel enger um den Knöchel und lockerer um den Fuß schnüren, bieten Sie Ihren Füßen mehr Spielraum, ohne den notwendigen Halt zu beeinträchtigen.

Wenn Sie außerdem jede zweite Öse festziehen, stellen Sie sicher, dass Sie genug Platz für Ihre hohen Fußgewölbe haben. Was bedeutet das? Nun, es gibt keinen richtigen oder falschen Weg, deine Kampfstiefel zu schnüren - du musst einfach den Weg finden, der für dich und deine Füße funktioniert.

Wie man Kampfstiefel bindet: 5 verschiedene Methoden

Wenn du versuchst herauszufinden, wie man Kampfstiefel bindet, solltest du wissen, dass verschiedene Techniken unterschiedliche Vor- und Nachteile haben (je nachdem, wonach du suchst).

Einerseits können Sie sich für eine Methode entscheiden, die Ihren Füßen und Knöcheln ausreichend Halt bietet. Andererseits können Sie sich für eine Technik entscheiden, die Ihre Füße garantiert schützt, wenn Sie auf unwegsamem Gelände kämpfen oder trainieren.

Egal, wofür du dich entscheidest, achte darauf, dass du mit starken, stabilen Schnürsenkeln arbeitest, die beim Binden nicht reißen. Und vergiss nicht, dir längere Schnürsenkel zu besorgen, denn du wirst genug Länge brauchen, um diese Techniken zu üben.

Wir werden uns jedoch auf die beliebtesten Methoden konzentrieren, nämlich die Leiterschnürung, die Armeeschnürung, die Fliegenschnürung, die Geradstangenschnürung und die Kreuzschnürung. Lassen Sie uns mit der Leiterschnürung beginnen.

1. Leiterschnürung

Beginnen wir mit der populärsten Technik: Die Leiterschnürung ist ideal für Menschen, die zusätzlichen Halt und Stabilität im Knöchelbereich benötigen. Fallschirmjäger sind dafür bekannt, dass sie sich für die Leiterschnürung entscheiden, weil sie ihre Stiefel brauchen, um ihre Füße in Position zu halten.

Aber selbst Fallschirmjäger geben zu, dass das Schnüren von Leitern schwierig und zeitaufwändig sein kann, was bedeutet, dass man diese Methode vielleicht nicht wählen sollte, wenn man spät dran ist.

Außerdem funktioniert die Leiterschnürung bei höheren Stiefeln, die mit zahlreichen Ösen und längeren Schnürsenkeln ausgestattet sind (die Länge der Schnürsenkel hängt von der Anzahl der Ösen ab).

Und die Leiterschnürung sollte nicht regelmäßig zum Einsatz kommen, sondern eher beim Marschieren, Fallschirmspringen oder bei knöchelintensiven Aktivitäten. Sie mag zwar attraktiv sein, aber für den durchschnittlichen Ausstieg ist es besser, sich für etwas Schlichteres zu entscheiden.

Bei der Leiterschnürung beginnen Sie unten am Kampfstiefel und arbeiten sich nach oben vor. Führen Sie die Schnürsenkel von innen nach außen durch und achten Sie darauf, dass beide Enden der Schnürsenkel nach oben herauskommen.

Danach führst du jedes Ende von außen nach innen durch die darüber liegende Öse. Kreuzen Sie die Schnürsenkel an der Zunge, führen Sie sie auf jeder Seite unter einander durch und wiederholen Sie den Vorgang bis zum oberen Ende Ihrer Stiefel. Das hört sich kompliziert an, aber wenn du anfängst zu üben, hast du den Dreh raus!

2. Armee Schnürung

Let's Get Tactical: Wie bindet man Kampfstiefel?

Die Armeeschnürung ist viel minimalistischer als die Leiterschnürung - wahrscheinlich der Grund, warum sich die meisten Militärangehörigen für diese Technik entscheiden. Wenn Sie die Armeemethode üben, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Stiefel und die passenden Schnürsenkel haben, damit Sie nicht mit dem falschen Fuß anfangen (Wortspiel beabsichtigt!)

Diese Technik eignet sich hervorragend für schwere, strapazierfähige Stiefel, die bereits stützend, schützend und einengend sind. Außerdem müssen Sie Ihre Stiefel nicht so fest schnüren wie bei einer Leiterschnürung.

Die Leiterschnürung und die Armeeschnürung sind sich recht ähnlich, nur dass bei letzterer die Schnürsenkel nicht unter einander geführt werden, bevor man sie festzieht.

Du beginnst unten und führst die Schnürsenkel von innen nach außen. Führen Sie dann beide Enden des Schnürsenkels von außen nach innen durch die Ösen, die sich genau über der Zeit befinden. Kreuzen Sie die Schnürsenkel an der Zunge, und führen Sie sie nicht untereinander, sondern nach oben durch. Wiederholen Sie den Vorgang für die restlichen Ösen und verknoten Sie die Schnürsenkel, wenn Sie fertig sind.

3. Schleife schnüren

Ob Sie nun ein Mann des Militärs sind oder ein Typ, der Kampfstiefel trägt, weil er sie mag (wir sind alle schuldig), haben Sie wahrscheinlich das Schnürsystem mit der Fliege ausprobiert.

Die Schleifenschnürung ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihre Stiefel zu schnüren, wenn Sie mit kürzeren Schnürsenkeln arbeiten. Beginnen Sie unten an den Stiefeln und arbeiten Sie sich von innen nach außen und nicht von außen nach innen vor. Kreuzen Sie die Schnürsenkel an der Zunge und arbeiten Sie sich zu den höheren Ösen vor.

Denken Sie daran, dass zwischen jeder Schleife eine Öse frei bleiben sollte. Wiederholen Sie den Vorgang und verknoten Sie die Enden der Schnürsenkel, wenn Sie fertig sind. Die Schleifenschnürung ist das Gegenteil der Armeeschnürung, aber das bedeutet nicht, dass du dir Sorgen über Blasen an den Füßen und geschwollene Knöchel machen musst.

4. Geradlinige Schnürung

Let's Get Tactical: Wie bindet man Kampfstiefel?

Die Schnürung mit geraden Stäben, auch Lydiard-Schnürung genannt, entlastet Ihre Füße und bietet Ihnen genügend Halt für zahlreiche Aktivitäten.

Diese Schnürungstechnik ist viel eleganter und müheloser als die anderen, die wir zuvor erwähnt haben, und Sie sollten sich für diese Technik entscheiden, wenn Sie sich für besondere Feiern, Märsche und Aufführungen vorbereiten.

Allerdings müssen deine Kampfstiefel eine gerade Anzahl von Ösen haben, damit die Straight-Bar-Technik funktioniert. Beginnen Sie unten an Ihren Stiefeln, aber führen Sie die Schnürsenkel von außen nach innen und nicht von innen nach außen.

Führen Sie das Ende des rechten Schnürsenkels durch die Öse rechts oben und über die Zunge durch die freie Öse.

Wiederholen Sie das Gleiche mit dem Ende des linken Schnürsenkels, aber achten Sie darauf, dass nicht Kreuzen Sie die beiden Schnürsenkel miteinander. Denken Sie daran, dass Sie immer vertikal gehen. Wenn du das Ende deiner Schuhe erreichst, solltest du eine Reihe von vertikalen Linien haben.

5. Kreuz und quer verlaufende Schnürung

Das hier haben Sie wahrscheinlich schon einmal gemacht. Sicher, die Kreuztechnik ist die gängigste Technik für Alltagsschuhe. Aber es gibt Momente, in denen du deine Kampfstiefel schnell binden musst, ohne dich mit der Leiter- oder Armeetechnik auseinandersetzen zu müssen.

Das Kreuzen der Schnürsenkel ist ganz einfach: Beginnen Sie unten am Schuh und führen Sie die Schnürsenkel von innen nach außen durch die Ösen, immer wieder. Vergiss nicht, die Schnürsenkel jedes Mal zu kreuzen, wenn du über die Zunge gehst, wiederhole den Vorgang und verknote sie, wenn du fertig bist.

Andere Dinge, die Sie beim Schnüren Ihrer Kampfstiefel beachten sollten

Jetzt, wo du weißt, wie man Kampfstiefel schnürt, gibt es ein paar Dinge, auf die du achten musst, damit sie dir nicht von den Füßen fallen.

Erstens: Übung macht den Meister. Ganz gleich, wie schwierig diese Techniken im Moment erscheinen, sie werden mit der Zeit garantiert immer einfacher.

Zweitens sollten die Schnürsenkel die richtige Länge haben, damit sie nicht aus den Stiefeln fallen und du darüber stolpern kannst.

Miscly Round Boot Laces [1 Paar] Strapazierfähige und langlebige Schnürsenkel für Stiefel, Arbeitsstiefel und Wanderschuhe (45″, Braun)
$8.99
Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
03/01/2024 04:25 pm GMT

Miscly Round Boot Laces sind eine gute Wahl, wenn Sie Ihre gebrauchten, minderwertigen Schnürsenkel ersetzen müssen. Ein frisches, neues Paar Schnürsenkel hält deine Füße sicher, stützt und schützt sie, und sie sind einfacher zu handhaben, wenn du versuchst, sie richtig zu binden.

Für welche Technik Sie sich auch immer entscheiden, viel Glück!

Lesen Sie mehr: 10 beste Polizeistiefel, die so bequem sind, dass sie praktisch illegal sind

Let's Get Tactical Wie man Kampfstiefel bindet
de_DE