Zum Inhalt springen

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse? Wie wird man ihn los?

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse? Wie wird man ihn los?

"Das ist seltsam. Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse, wenn ich keine Katze habe? Gibt es eine heimtückische kleine Nachbarskatze, die in mein Haus kommt, um sich mit mir anzulegen? Oder gibt es eine Katzengöttin, die mir aus irgendeinem Grund sehr unangenehm ist, und das ist ihre Art, mich dafür zu bestrafen, dass ich noch keine Katze adoptiert habe?"

Man kann es mit den Worten des einzigen Michael Scott sagen, "Ich bin nicht abergläubisch, aber ein bisschen."

Es ist eine Sache, eine Katze zu besitzen und täglich mit Katzenpisse konfrontiert zu sein. Aber es ist etwas ganz anderes, diesen speziellen Duft zu riechen, wenn man sich nicht in der Nähe von Katzen aufhält.

Aber Sie können sich entspannen! Wenn Sie sich fragen, warum Ihre Schuhe nach Katzenpisse riechen, obwohl Sie offensichtlich keine Katze besitzen, sollten Sie wissen, dass Sie damit nicht allein sind. Viele Menschen haben mit dieser unangenehmen Situation zu kämpfen und versuchen, einen Sinn dahinter zu finden. Und auch die Lösung dafür.

Wenn Sie also auch richtige Antworten wollen miauDieser Artikel wird sie Ihnen geben! Egal, ob Sie eine Katze haben oder nicht, am Ende der Lektüre werden Sie einen Weg finden, um den unangenehmen Uringeruch loszuwerden. Sie haben unser Wort!

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse? 4 mögliche Gründe

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse? Wie wird man ihn los?

1. Eine Katze hat tatsächlich in deine Schuhe gepinkelt

Wenn Sie selbst ein Kuscheltier haben, liegt die Vermutung nahe, dass eine Katze in Ihre Schuhe gepinkelt hat. Das kann für Katzenbesitzer sehr frustrierend sein, vor allem, wenn es häufig vorkommt.

Sie müssen jedoch die Ursache dafür verstehen, bevor Sie eine ernsthafte Diskussion mit Ihrer kleinen Katze führen.

Der erste Grund, warum Ihre Katze in Ihre Schuhe gepinkelt hat, ist, dass sie möglicherweise an einer schweren Erkrankung leidet, z. B. an einer Harnwegsinfektion (UTI). Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze in Ihre Schuhe gepinkelt hat, sollten Sie sofort mit ihr zum Tierarzt gehen.

Ein weiterer Grund, warum sie in deine Schuhe pinkelt, ist, dass sie dir etwas mitteilen will. Wenn eine Katze sich durch unsere Anwesenheit bedroht fühlt oder ihren Besitzer nicht in der Nähe haben will, kann sie anfangen, auf seine persönlichen Dinge zu urinieren, um ihr Revier zu markieren.

Dieses Verhalten sollte behandelt werden, da es sich zu etwas viel Größerem und Schädlichem entwickeln kann. In beiden Fällen ist es am besten, den Tierarzt um Rat zu fragen.

2. Ihre Füße sind verschwitzt

Wenn Sie jedoch keine Katze haben und sich verwirrt fragen, "Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse?"Der Hauptverursacher könnten Ihre Schweißfüße sein.

Es gibt einen medizinischen Begriff für übermäßiges Schwitzen, das nicht durch Wärme oder Sport verursacht werden muss, und er lautet Hyperhidrosis. Diese Erkrankung wird in zwei Arten unterteilt: primäre und sekundäre Hyperhidrose.

Bei der primären Hyperhidrosis ist die Ursache noch unbekannt. Bei der sekundären Hyperhidrose liegt die Ursache jedoch in einem bestimmten Gesundheitsproblem begründet. Es kann sich um Diabetes, eine Störung des Nervensystems, Unterzuckerung, die Wechseljahre oder bestimmte Infektionen handeln.

Wenn Sie mit einer dieser Krankheiten zu tun haben (oder vermuten, dass Sie damit zu tun haben könnten), wenden Sie sich am besten an Ihren Arzt, um herauszufinden, wie das Problem gelöst oder behandelt werden kann.

3. Die Materialien Ihrer Schuhe zersetzen sich und verrotten

Der dritte Grund, warum Ihre Schuhe nach Katzenpisse riechen, ist, dass Ihre Schuhe abgenutzt sind und das Material, aus dem sie hergestellt sind, sich zersetzt. Das passiert vor allem, wenn sich die Polyurethan-Komponenten durch Wassereinwirkung zersetzen.

Viele Schuhe bestehen aus porösem Material, das Feuchtigkeit speichert, wenn die Schuhe mit Wasser in Berührung kommen. Der "Katzenpisse-Geruch" ist also auf die Freisetzung von Ammoniak zurückzuführen und entsteht, wenn die Schuhe nicht richtig getrocknet werden.

In Verbindung mit Schweiß entsteht ein unangenehmer Geruch, der an Katzenpisse erinnert.

4. In Ihrem Schuh wachsen Bakterien

Und der letzte Grund, warum Sie sich vielleicht wundern, "Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse?" könnte daran liegen, dass in ihrem Inneren einige böse Bakterien wachsen.

Der Schaumstoff in der Polsterung mancher Schuhe kann extrem rau sein, was ein idealer Ort für Bakterien ist, um sich anzusammeln und zu wachsen. Die Bakterien und der Schaumstoff produzieren zusammen eine gesäuerte Chemikalie, deren Geruch an Katzenpisse erinnert.

Es ist wichtig zu wissen, dass Bakterien feuchte Bereiche lieben. Deshalb ist es wichtig, dass deine Schuhe immer gut getrocknet werden.

Wie wird man den Geruch wieder los? 6 wirksame Tipps

1. Falls vorhanden, entfernen Sie die Katzenpisse und reinigen Sie Ihre Schuhe

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse? Wie wird man ihn los?

Wenn Sie eine Katze haben und sicher sind, dass der unangenehme Geruch von ihr stammt, sollten Sie alle Rückstände von Katzenpisse entfernen und Ihre Schuhe gründlich reinigen.

Dazu mischen Sie einige Wasser, weißem Essig, und einige Spülmittel Ihrer Wahl. Verwenden Sie eine Bürste oder eine alte Zahnbürste und schrubben Sie die Innenseiten Ihrer Schuhe. Wenn Ihre Katze auch über die Schuhe gepinkelt hat, müssen Sie natürlich auch die Außenseite schrubben, um den Schmutz zu entfernen. die gelben Flecken. Dann lassen Sie Ihre Schuhe an der Luft trocknen, und das war's.

Wenn der Uringeruch anhält, gießen Sie eine großzügige Menge Essig in eine große Schüssel und fügen Sie etwas Backpulver hinzu. Weichen Sie Ihre Schuhe dann 15 Minuten lang ein und waschen Sie sie anschließend gründlich ab.

Um den starken Essiggeruch loszuwerden, streuen Sie nach dem Trocknen etwas Backpulver hinein und lassen Sie es 24 Stunden lang stehen. Du kannst auch ein oder zwei Tropfen eines beliebigen ätherischen Öls verwenden, aber übertreibe es nicht.

2. Trockne deine Schuhe, damit sie nicht mehr nass sind.

Sicher, es ist erstaunlich, dass "Spüre den Regen auf deiner Haut" seit "Niemand sonst kann es für dich fühlen." Lassen Sie sich Ihre Schuhe jedoch nicht vom Regen ruinieren. Wenn Sie nass werden, sollten Sie Ihre Schuhe sofort trocknen, wenn Sie nach Hause kommen.

Wenn das Wetter schön ist, lassen Sie Ihre Schuhe in der Sonne trocknen. Wenn nicht, finden Sie eine Möglichkeit, Ihre Schuhe vollständig zu trocknen. Vermeiden Sie die Verwendung des Trockners, da die Hitze und das Herumwirbeln Ihre Schuhe und ihre Passform ernsthaft beschädigen können.

Stattdessen können Sie Ihre Schuhe mit einem alten Zeitungen. Vergewissern Sie sich zunächst, dass Ihre Schuhe sauber sind. Wenn sie nur ein bisschen Regen abbekommen haben, ist das in Ordnung. Aber wenn sie mit Schlamm und anderen Verschmutzungen bedeckt sind, musst du deine Schuhe zuerst reinigen.

Nehmen Sie dann die Einlegesohlen und Schnürsenkel heraus und trocknen Sie diese separat. Danach stopfen Sie Ihre Schuhe mit Zeitungspapier aus. Achten Sie darauf, dass die Stellen mit überschüssiger Tinte verdeckt sind, damit sie keine Spuren hinterlassen. Zum Schluss wickelst du deine Schuhe in ein Handtuch und lässt sie trocknen.

Sie können sie neben einem Ventilator liegen lassen, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, und bei Bedarf die feuchten Zeitungen gegen trockene austauschen.

3. Werfen Sie Ihre Schuhe weg, wenn sie zu sehr abgenutzt sind

Fast alles auf dieser Welt hat ein Verfallsdatum. Sogar Schuhe. Ich weiß, dass es schwer sein kann, sich von seinem Lieblingsschuhwerk zu verabschieden, aber manchmal bleibt einem nichts anderes übrig als das zu tun. Ganz gleich, wie gut und teuer Ihre Schuhe waren, nach einiger Zeit beginnen sie zu verschleißen.

Das sollte für Sie ein Zeichen sein, sie loszulassen. Wenn du sie weiter trägst, werden sie nur noch schlimmer, und sie werden dir nicht gut tun. Ganz zu schweigen davon, dass sich der Geruch von Katzenpisse auch noch verschlimmern wird.

Also, seien Sie mutig und entsorgen Sie sie. Und hey, sieh es von der positiven Seite. Das kann deine Ausrede sein, um ein neues Paar Schuhe zu kaufen!

4. Sprühen Sie enzymatischen Reiniger in und auf Ihre Schuhe

Pet Stain & Odor Miracle - Enzym-Reiniger für Hund Urin Katze Pee Kot Erbrochenes, Enzymatische Lösung reinigt Teppich Teppich Auto Polsterung Couch Matratze Möbel, Natural Eliminator (S/M 32FL OZ)
$24.99 $20.99 ($0.66 / Fl Oz)
Jetzt kaufen
Wir erhalten eine Provision, wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne dass Ihnen dadurch zusätzliche Kosten entstehen.
28.02.2024 06:35 Uhr GMT

Um Ihre Qualen zu beenden, kaufen Sie einen enzymatischen Reiniger wie Pet Stain & Odor Miracle Enzyme Cleaner und sprühen Sie ihn auf Ihre Schuhe. Dieser Reiniger ist so formuliert, dass er hartnäckige Flecken wie Urin, Erbrochenes oder Fäkalien auflöst und unangenehme Gerüche entfernt.

Um den Fleck und den Geruch zu entfernen, sprühen Sie diesen Reiniger in und auf Ihre Schuhe. Lassen Sie ihn etwa 15 Minuten einwirken und tupfen Sie dann alles mit einem sauberen Tuch ab. Lassen Sie Ihre Schuhe dann ein oder zwei Tage an der Luft trocknen. Und das war's!

5. Beseitigen Sie die Bakterien, die in Ihren Schuhen wachsen

Es ist wichtig zu beachten, dass der enzymatische Reiniger wird nicht zerstören die Bakterien die in Ihren Schuhen wachsen. Dazu müssen Sie einige Desinfektionsmittel verwenden.

Es gibt Schuhdesinfektionssprays, die Sie online oder in Geschäften kaufen können, oder Sie können Backpulver und Essig verwenden.

6. Tragen Sie nicht jeden Tag die gleichen Schuhe

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse? Wie wird man ihn los?

Nicht zuletzt sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht jeden Tag die gleichen Schuhe tragen. Ich weiß, dass wir alle ein Lieblingspaar haben und es uns schwerfällt, etwas anderes zu tragen, aber es ist gut, ab und zu ein wenig Abwechslung zu haben. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe Zeit haben, an der Luft zu trocknen und richtig zu lüften.

Auch wenn Ihre Schuhe nicht nass zu sein scheinen, denken Sie daran, dass sich das Material im Inneren mit Schweiß und Feuchtigkeit vollsaugt und so einen fruchtbaren Boden für das Wachstum von Bakterien bildet.

Daher ist es am besten, mindestens zwei Paar Schuhe zu haben, die man abwechselnd trägt. Wenn du das erste Paar trägst, kannst du etwas Backpulver in das zweite Paar streuen, um es zu desinfizieren, und umgekehrt.

Warum riechen meine Schuhe nach Katzenpisse, wie man sie loswird
de_DE